Fliegenspray´s - Welche benutzt ihr?

Wie man sich bettet, so liegt man..
Benutzeravatar
BlackPearl
Beiträge: 274
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 09:36

#91 Re: Fliegenspray´s - Welche benutzt ihr?

Beitrag von BlackPearl » Mo 23. Apr 2018, 09:55

Ich hab leider vergessen welche MIttel ich jetzt alle ausgeschlossen hatte -_- Entweder Thony reagiert oder ich oder es nützt nix. Mist.. Welches hatte ich den letztes Jahr nur? :(
Benutzeravatar
Rocking Dynamite
Beiträge: 1804
Registriert: So 22. Jan 2012, 13:22

#92 Re: Fliegenspray´s - Welche benutzt ihr?

Beitrag von Rocking Dynamite » Mo 23. Apr 2018, 11:21

Ich mische mittlerweile selbst. 1 Flasche Essig und da kommt dann Nelkenöl, Teebaumöl und Eukalyptusöl mit rein. Wirkt bei uns genau so gut oder schlecht, wie die gekauften
Benutzeravatar
morticia
Beiträge: 234
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 09:40

#93 Re: Fliegenspray´s - Welche benutzt ihr?

Beitrag von morticia » Mo 23. Apr 2018, 11:31

Ich hab jetzt mal ein EuqiNiem Konzentrat bestellt. Mal schauen ob das was taugt.
Aquarell
Beiträge: 205
Registriert: Fr 9. Feb 2018, 08:04
Wohnort: Schleswig- Holstein

#94 Re: Fliegenspray´s - Welche benutzt ihr?

Beitrag von Aquarell » Mo 23. Apr 2018, 11:37

Ich habe auch nur noch Selbstgemischtes: Niemöl, Geranienöl, Citronella, Lavendel. Für das Niemöl braucht man noch eine Substanz, damit es sich mit Wasser mischt.
Meines muß ich verdünnen, dafür reicht es aber ewig.

Für Fliegen geht es ganz gut, aber bei den Bremsen hilft es auch nicht.
Benutzeravatar
CharlesP1
Beiträge: 855
Registriert: Sa 15. Sep 2012, 17:18

#95 Re: Fliegenspray´s - Welche benutzt ihr?

Beitrag von CharlesP1 » Mi 2. Mai 2018, 14:00

Ich hab bei einer 25% Aktion mal das Biorepell versucht, soll gut wirken ohne Chemie für Pferd und Reiter
Bis jetzt bin ich ganz zufrieden, gegen die fiesen Mücken hilft es sehr gut, riecht zwar auch intensiv und macht auch keinen Spaß, wenn man das ins Auge bekommt, aber es hinterlässt ein angenehmes Hautgefühl.
Brennt nicht, spannt nicht, scheint sogar irgendwie zu pflegen. Peppels lässt es sich sogar in die Öhrchen sprühen (natürlich nicht in den Gehörgang, sondern einen Sprüher mit Abstand in die Ohrmuschel)
Bild Instagram: Peppels_P1
Benutzeravatar
morticia
Beiträge: 234
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 09:40

#96 Re: Fliegenspray´s - Welche benutzt ihr?

Beitrag von morticia » Mi 2. Mai 2018, 18:03

Das EquiNiem scheint auch gut zu sein. Letztens am Platz wurde das Pferd in Ruhe gelassen und ich genervt, weil ich mein Gesicht nicht eingesprüht habe. :roll:
Benutzeravatar
Ana
Beiträge: 430
Registriert: Mi 20. Dez 2017, 11:21

#97 Re: Fliegenspray´s - Welche benutzt ihr?

Beitrag von Ana » Mi 2. Mai 2018, 19:47

Stinkt Niemöl nicht?
Das ist in meinem Bremsenteug aus der Apotheke mit drin. Stinkt bestialisch, verfärbt die Tiere aaaaber hält Bremsen und Spaziergänger fern
Benutzeravatar
morticia
Beiträge: 234
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 09:40

#98 Re: Fliegenspray´s - Welche benutzt ihr?

Beitrag von morticia » Mi 2. Mai 2018, 23:05

Also bei dem von mir sind ätherische Öle dabei und das riecht gut. So gut, dass ich schon zweifel hatte ob das wirklich was hilft. Aber ob es wirklich hilft wird sich noch zeigen. Kann ja auch an dem einen Tag Zufall gewesen sein, dass ich mehr gestunken habe als das Pferd und deswegen die Viecher zu mir kamen. :lol:

Wobei ich gemerkt habe, dass stinken sehr relativ ist. Die Stallbesitzerin schwört ja auf das Tiroler Steinöl und meinte das stinkt ganz furchtbar. Ich hab sie mal gefragt ob sie das schon mal drauf hatte, weil ich gerne wissen möchte wie schlimm das riecht. Hat mich dann an der Flasche riechen lassen und ich fand das roch einfach nach Tankstelle. :gruebel:
Benutzeravatar
kaltesBlut
Beiträge: 3150
Registriert: Sa 15. Okt 2011, 21:08
Titel: Kaltblutfee
Wohnort: Im schönsten Land der Welt - Bayern

#99 Re: Fliegenspray´s - Welche benutzt ihr?

Beitrag von kaltesBlut » Do 3. Mai 2018, 07:41

Ich finde das Tiroler Steinöl geht echt noch. Schlimmer finde ich das Kadaveröl. Das riecht fies. Hilft zumindest in bestimmten Regionen bei uns gegen Bremsen, aber leider nicht überall
:D Der (schwarze) Ferrari unter den Kaltblütern :D
Ich hoffe, du lässt es anständig krachen auf der ewigen grünen Wiese
Benutzeravatar
BlackPearl
Beiträge: 274
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 09:36

#100 Re: Fliegenspray´s - Welche benutzt ihr?

Beitrag von BlackPearl » Do 3. Mai 2018, 09:08

Hat jemand dieses Carr & Day mal probiert?
Antworten