Fehler im System

Welches Gebiss ist erlaubt, wie bekomme ich das DRA III, was besagt § 75 der LPO... Böhmische Dörfer? Hier werden Sie geholfen
Antworten
Benutzeravatar
Charda
Beiträge: 5568
Registriert: So 20. Nov 2011, 08:36
Wohnort: am Schwäbischen Meer

#1 Fehler im System

Beitrag von Charda » Fr 23. Mär 2018, 06:14

Ludger Beerbaum sagte dies in einem Interview. Und ich finde er hat absolut Recht. Bild

Gesendet von meinem XT1580 mit Tapatalk

Viele Menschen sind zu gut erzogen um mit vollem Mund zu sprechen, haben aber keine Probleme dies mit leerem Kopf zu tun.
Benutzeravatar
Lynne
Beiträge: 715
Registriert: Di 4. Okt 2016, 10:20

#2 Re: Fehler im System

Beitrag von Lynne » Fr 23. Mär 2018, 06:31

Recht hat der Mann. Das ist aber auch etwas was nicht nur der Beerbaum sagt, sondern auch einige Züchter die ich kenne. Ändert aber nichts am System.

Gesendet von meinem XT1635-02 mit Tapatalk

Benutzeravatar
Charda
Beiträge: 5568
Registriert: So 20. Nov 2011, 08:36
Wohnort: am Schwäbischen Meer

#3 Re: Fehler im System

Beitrag von Charda » Fr 23. Mär 2018, 08:49

Das Seltesame...

Nahezu alle scheinen das Heute zu sagen?! Ist das der Neue Trend unter den Profis? Wie "vegetarisch" sein oder "Glutenunverträglichkeit"? Aber KEINER machts besser. Gerade Züchter und Profis stehen doch an der Macht zu sagen: Ok, ne. Meiner wird 3-jährig angefangen und Basta. Warum gehen die auf solche Veranstaltungen? Dann gehört das halt boykottiert. Das würde keine zwei Jahre gehen, bis der Wandel durch wäre.
Viele Menschen sind zu gut erzogen um mit vollem Mund zu sprechen, haben aber keine Probleme dies mit leerem Kopf zu tun.
Benutzeravatar
Rocking Dynamite
Beiträge: 1804
Registriert: So 22. Jan 2012, 13:22

#4 Re: Fehler im System

Beitrag von Rocking Dynamite » Fr 23. Mär 2018, 09:10

Ein großes Daumenhoch für den Beerbaum.

Ich vermute leider, dass es da mal wieder um Kohle geht. Ein Jahr länger, in dem der zukünftige Deckhengst kein Geld bringt, ein Jahr, in dem er nur Geld kostet. :nosmile:
Benutzeravatar
Ana
Beiträge: 430
Registriert: Mi 20. Dez 2017, 11:21

#5 Re: Fehler im System

Beitrag von Ana » Fr 23. Mär 2018, 17:38

Auf der einen Seite, die Pferde zu beurteilen wenn sie ins normale Ausbildungsalter kommen finde ich sinnig.
Aber leider sind die ja nicht roh, sondern schon seit längerem in Arbeit.
Die sehen ja oftmals gar nicht mehr nach 3jährig aus sondern viel älter...
Wirklich besser mit 4 unterm Reiter und dann "normal" ausgebildet. Aber das kostet halt.

Und mal ehrlich, wer sich da sträubt ist halt weg vom Fenster. Dann müssten viele auf einmal boykottieren, sonst freut sich der Rest lediglich über die wenige Konkurrenz.
Benutzeravatar
Charda
Beiträge: 5568
Registriert: So 20. Nov 2011, 08:36
Wohnort: am Schwäbischen Meer

#6 Re: Fehler im System

Beitrag von Charda » Sa 24. Mär 2018, 10:03

Naja. So wie die 3- jährige vorgestellt werden ist klar, dass die 2-jährig begonnen werden müssen.... Das ist ja das tragische. Wenn man alles ein Jahr nach hinten schieben würde wäre es auch kein Fehler... Früher ging's dich auch?!

Gesendet von meinem XT1580 mit Tapatalk

Viele Menschen sind zu gut erzogen um mit vollem Mund zu sprechen, haben aber keine Probleme dies mit leerem Kopf zu tun.
Benutzeravatar
Rocking Dynamite
Beiträge: 1804
Registriert: So 22. Jan 2012, 13:22

#7 Re: Fehler im System

Beitrag von Rocking Dynamite » Sa 24. Mär 2018, 13:40

.Ich gebe euch da definitiv Recht. Ich sehe das ja genau so.

Ich bin mir nur nicht so sicher, wie die Hengstaussteller das so sehen. Soweit ich weiß, kann man 4jährig doch auch erst zur Körung, oder nicht? Falls ja, tut es ja scheinbar keiner... Die Frage ist dann das warum. Und ich denke, die Antwort wird hier beim Geld liegen. Leider!
Benutzeravatar
Charda
Beiträge: 5568
Registriert: So 20. Nov 2011, 08:36
Wohnort: am Schwäbischen Meer

#8 Re: Fehler im System

Beitrag von Charda » So 25. Mär 2018, 21:12

Mit Sicherheit liegt das am Geld. Wie immer. Mittlerweile meint ja jeder Hobby Züchter mit den Lebewesen den Reibach machen zu müssen. Entweder leiden die Tiere dann in der Haltung oder beim Verkauf. Schade drum. So ein tolles Lebewesen. Das Problem ist ja aber nicht nur im Reitsport. Das zieht sich ja durchs ganze Leben mittlerweile.

Gesendet von meinem XT1580 mit Tapatalk

Viele Menschen sind zu gut erzogen um mit vollem Mund zu sprechen, haben aber keine Probleme dies mit leerem Kopf zu tun.
Antworten